Nicht alltägliche Interviewfragen…

  1. Was steht nicht in Ihrem Lebenslauf, was ich trotzdem über Sie wissen sollte?
  2. Wie beschreiben Sie sich mit einem einzigen Wort?
  3. Mit welchen drei Adjektiven würden Sie sich charakterisieren?
  4. Wenn Sie den Job bekommen, worauf sollten wir in einem Jahr anstoßen, wenn wir Ihr erstes Jahr bei uns feiern würden?
  5. Können Sie mir eine Wahrheit sagen, die die meisten Menschen ablehnen würden, obwohl sie offensichtlich zutreffend ist?
  6. Mussten Sie je jemanden entlassen, den Sie nicht verlieren wollten?
  7. Erhielten Sie je einen Auftrag, denn Sie für unklug hielten oder ein anderes Vorgehen wählten als von Ihnen erwartet wurde?
  8. Wurde von Ihnen die Mitarbeit in einer Reorganisation verlangt, die sie nicht teilten oder anders angepackt hätten.
  9. Gab es je Beschwerden jeglicher Art über eine/n Mitarbeitende/n Ihres Teams, über den sich etliche andere Teammitglieder beschwerten?
  10. Beschreiben Sie eine Situation in der Sie gegen jemanden disziplinarisch vorgehen mussten?
  11. Hatten Sie je eine gute aber ausgefallene Idee, welche Sie Ihrem Vorgesetzten oder dem VR präsentieren mussten?
  12. Beschreiben Sie eine Situation in der Sie eine schlechte Nachricht übermitteln mussten an Ihr Team oder Ihren Vorgesetzten?
  13. Was müssten wir von Ihnen verlangen, damit Sie den Job nicht übernehmen?
  14. Wer hat Sie beruflich beeindruckt und warum?
  15. Wie wichtig ist Humor für Sie?

Komische Fragen, die eher selten gestellt werden:

  1. Wie viele Tennisbälle passen in eine Boeing 737?
  2. Was ist Ihre Lieblingsstraße bei Monopoly?
  3. Welches ist Ihr Lieblingstier?
  4. Wenn das Überraschungsei von Ferrero eine Person wäre, über welche Eigenschaften würde sie verfügen?
  5. Welche Automarke wären Sie gerne?
  6. Was würden Sie machen, wenn Sie 100 Millionen CHF hätten?
  7. Duschen oder baden Sie lieber?